Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Neubau / Lothar Kahl GmbH 1. Erweiterung

Lothar Kahl GmbH 1. Erweiterung

Gewerbeanbau, Ausführung 2000 mit T. Lau

Der metallverarbeitende Betrieb in Hamburg Lurup musste auf zu klein gewordene Produktionsflächen reagieren, wobei sich die Alternativen Komplettumzug des Betriebes oder Zukauf eines benachbarten Grundstücks stellten. Aus ökonomischen Gründen entschied sich der Bauherr für die Betriebserweiterung am vorhandenen Standort. Der Grundriß des Anbaus resultiert aus der maximal auf dem Grundstück zu realisierenden Fläche entlang der Baugrenzen.

Die Fassade zum Grandkuhlenweg weist mit  ihrer  metallischen Oberflächenstruktur bereits auf die  Nutzung des Gebäudes hin. Der Rhythmus der offenen und geschlossenen Fassadenbereiche, die markante Eckbetonung sowie die dezente Farbigkeit unterstützen den technisch kühlen Charakter des Gebäudes, das eine zusätzliche Gliederung durch die vor der Fassade und über Dach geführte Brandwand erhält. Das vor einer gebäudehohen Gitterstruktur schwebende Firmenlogo sowie der hinterleuchtete, bündig in der Fassade stehende Schriftzug stellen den Charakter des Gebäudes entlang der städtebaulich schwierigen Hauptstrasse heraus und dienen als Signet für Mitarbeiter und Besucher.