Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Sanierung / WEG Lappenbergsallee / Schwenckestraße

WEG Lappenbergsallee / Schwenckestraße

Energetische Fassadenmodernisierung mit 79 WE, LPH 1-9, Ausführung 2011-2012

Die Eigentümergemeinschaft beabsichtigte eine energetische Fassadenmodernisierung an ihrem Mitte der 50er Jahre errichteten Gebäuden durchzuführen. Insgesamt handelt es sich hierbei um 79 Wohneinheiten, die sich auf zwei Gebäudezeilen verteilen. Beide Zeilen sind vier Geschosse hoch. Auch die vorhandenen Balkone weisen starke Betonschäden auf und sollen im Zuge der Maßnahme saniert bzw. ersetzt werden. Ebenso wurden die Eingangsvordächer erneuert.

Die gemauerten Gebäude erhielten ein Wärmedämmverbundsystem mit Echt-Klinkerriemchen. Die Brüstungen der Balkone bestehen aus transluzentem Verbundsicherheitsglas und lassen somit viel Licht in das Innere der Wohnungen. Die Fenster im Bestand unterschieden sich in Form, Material, Bauart und Alter, da die Eigentümer unabhängig voneinander Elemente ausgetauscht haben. Im Zuge der Sanierung wurden alle Fenster ausgetauscht, damit wieder ein einheitliches Erscheinungsbild der Fassaden entsteht.

Das gestalterische Ziel der Maßnahme ist es, den Gebäudekörpern eine ruhige, freundliche und zeitlose Gestalt zu geben, die sich in das Eimsbütteler Stadtbild mit vorherrschender Rotklinkerbebauung integriert.